Warum du kein Snickers kaufen solltest!

Es wird langsam aber sicher Zeit, unsere Kaufgewohnheiten zu überdenken und unseren Konsumwahnsinn ein wenig zurückzufahren. Nicht nur bei Luxusgütern wie Smartphones und desgleichen, sondern auch bei den Nahrungsmitteln. Besonders bei Süssigkeiten.

„Jeder von euch kennt vermutlich Snickers. Der Schokoriegel wird von Mars hergestellt. Auch Nestlé, Mondelez, Ferrero und Hershey verkaufen weltweit ihre Schokolade. Doch die Süßigkeiten haben ihren Preis.“

Welchen Preis Snickers, Marks, etc haben, könnt ihr im neusten Video von Simplicissimus sehen!

Auch ein Thema, was mir auf der Seele brennt, sind auch Jeanshosen. Jeans sind eine der größten Umweltsünden der Modeindustrie. Habt ihr das gewusst? Focus.de hat hier einen informativen Artikel verfasst, wo man vieles zum Thema nachhaltige Jeansmode lesen kann. Und gerade Levi’s hat sich hier am Anfang nicht mit viel Ruhm bekleckert, wie man auf Blueprints.de nachlesen kann. Levi’s hat aber versprochen, alle gesundheits- und umweltschädlichen Chemikalien bis zum Jahr 2020 aus seiner Produktion verbannen, wie man in der Pressmeldung von Greenpeace lesen kann. Spannend wäre jetzt natürlich, ob sich Levi’s an dieses Versprechen gehalten hat. Eventuell bei Greenpeace auf Twitter nachfragen.

Ihr seht aber. Achtet bei eurem Kaufverhalten darauf, nachhaltige Produkte aus fairen Bedingungen zu kaufen. Und vielleicht das nexte Mal doch keinen Snickers oder Mars Riegel kaufen! Weil glaubt es oder nicht, die Hersteller werden sich anpassen, wenn ihr beginnt deren Produkte nicht mehr zu kaufen. Aber klar, da müssen wir als Konsumenten auch zusammenhalten!

About the author

Heinz Rudolf

View all posts